Meine Überlastungsanzeige

Banner Pflegebett Kollabiert 2018

Sehr geehrter Herr Bundesminister Spahn,
hiermit erkläre ich Ihnen meine Überlastung als professionelle Pflegekraft!

Aufgrund der Tatsache, dass meine Überbelastung auf mangelhafte Rahmenbedingungen in der Pflege beruht, kann ich die Verantwortung für auftretende Fehler in der Gesundheitsversorgung in Deutschland nicht mehr übernehmen.
Bedenken Sie bitte, dass laut Grundgesetz die Würde des Menschen unantastbar sein sollte.

Ich fordere Sie und die Bundesregierung auf, diese Missstände unverzüglich abzustellen!

Sorgen Sie dafür, …

  • … dass die Krankenkassen und Sozialhilfeträger die Preise für Pflegeleistungen angemessen erhöhen und die Pflege wertschätzend unterstützen.
  • … dass Pflege als Profession im Gesundheitswesen respektiert und unsere Expertise anerkannt wird.
  • … dass die überbordende Bürokratie abgebaut wird.
  • … dass die ausufernde Prüfungskultur abgebaut wird und die gewonnene Zeit den Menschen zu Gute kommen kann.
  • … dass es ausreichend und qualifiziertes Personal in den Einrichtungen gibt, um Pausen und Ruhezeiten einhalten zu können und eine fachgerechte Versorgung der bedürftigen Menschen zu ermöglichen.

Ich behalte mir vor Arbeitsleistungen zu verweigern, die meine Gesundheit gefährden oder den Pflegeberuf ganz zu verlassen.

Mit freundlichen Grüßen

Ich stimme der Weitergabe meines vollen Namens, meines Wohnortes und meines Berufs zum Abschluss der Aktion "meine Überlastungsanzeige" an das Bundesministerium für Gesundheit zu.

>Hier findest Du unsere Datenschutzerklärung<

captcha

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.